feedback

Corinna

"Staunend - wie zuletzt als Kind - sitze ich immer wieder vor meinem Seelentuch, was für mich wie eine Tür zu meinem inneren Kosmos ist. Täglich entdecke ich neue Schätze, Hinweise, Zusammenhänge. Was für ein Reichtum, welche Fülle!

Immer wieder geahnt, erfahren, verloren...

Und nun manifestiert: nicht schwarz auf weiß, sondern gold auf rot. Die Figuren, Zeichen und Symbole strahlen etwas archaisches aus, wie uralte Höhlenmalereien. Und ich spüre, aus welcher Herzenstiefe du sie empfangen hast, Matthias, um sie dann mit deinem ganzen künstlerischem Können zu malen.

Langsam, behutsam und sehr genau.

Meinen Herzdank dafür!"

 

Ramona

"Seit einer Woche hängt es in meinem Praxisraum und wirkt auf ganz eigene Weise. Ich sitze oft davor und fühl mich in diese starke Kraft hinein. Interessant war auch, daß bereits mein an Dich gegebener Auftrag, mir mein Seelentuch zu malen, spürbar viel Veränderung in mein Leben brachte. Mein Körper reagierte mit sanfter Loslösung von Verspannungen und ich habe das Gefühl stabiler geerdet zu sein. Es liegen ganz neue Wege vor mir ... das spüre ich schon lang, doch jetzt, mit meinem Seelentuch, kommt irgendwie mehr Licht in das bis dahin diffuse Neue.

Ich bin ganz glücklich!"

 

Frank

"Ich scrollte damals durch Facebook um einen Beitrag vom Vortrag zu finden. Plötzlich war es auf meinem Monitor „ dieses Bild. Ich kannte diese Kunstform nicht und auch die Bezeichnung „ Seelenbild" erfuhr ich erst viel später. Jenes Bild nahm mich sofort gefangen. Ich weiß nicht, wie viel Zeit ich mit dem Bild verbrachte, aber es war eine lange Zeit und sie war sehr intensiv. Ich erforschte es ausgiebig. Ich wurde von einem Gefühl angetrieben, welches mir versprach, dass da neben dem Offensichtlichen noch viel mehr ist. In den folgenden Tagen öffnete ich das Bild immer wieder. Sogar in der Nacht bewegte mich etwas, das Bild anzuschauen. Ich drang immer tiefer und weiter in das Bild ein. Ich nahm Energieformen wahr, die ich so noch nicht kannte.
In mir kam ein Entschluss auf, der unausweichlich war. Ich wollte nun wissen, welche Energieformen sich in einem Bild manifestieren, das für mich gemalt wird und somit meine Seele reflektiert.
Als ich dann endlich mein eigenes Bild vor mir sah, war ich von meinen Gefühlen absolut überwältigt. Sie waren eine Mischung aus Dankbarkeit, Liebe, Demut und so vielen anderen positiven Energien, die ich nicht benennen kann. Minutenlang rannen Tränen aus meinen Augen. Es war unbeschreiblich und ist es immer noch. Es ist so viel mehr als ein Bild.
Danke Matthias"

 

Ulrike

Lieber Matthias, als ich das Seelentuch das erste Mal sah, berührte es sofort.. Tränen voller Freude und Dankbarkeit scheinen nicht zu enden… Plötzlich wird mir klar… ich schaue in meinen Spiegel… ich schaue in meine Seele… das bin ich… Anerkennen, wie wunderschön meine Seele ist… so makellos und kraftvoll… sie möchte sich entfalten.. wartet auf ein Zeichen… …von mir.. ..bin ich bereit… …ist sie es auch…
Dieses Seelentuch ist unglaublich… es pulsiert, es bewegt sich, es atmet.. Es verbindet sich mit mir und kommt mir immer näher.. Es fesselt mich, zieht mich in seinen Bann… Es ist zu spüren, wie es sich langsam in meinem Körper ausbreitet… Wellenförmig, leicht pulsierend schwingt es sich in mein Energiefeld ein.. Es berührt meine Seele bis in die tiefste Zelle.. Wandlung ist angesagt.
Vielen Dank für Deine wundervolle Arbeit und dieses mit Worten nicht zu beschreibende Seelentuch. So schön, dass es dann auch noch zur Wintersonnenwende zu mir kam und mich in den kommenden Rauhnächten und darüber hinaus begleiten darf.
Herzensgrüße voller Dankbarkeit.

Silke

Danke, lieber Matthias,
dass Du meine Seelenenergien für mich in dieser Welt auf diese wundervolle Art sichtbar und erlebbar gemacht hast!
Abgesehen davon, dass mein Seelentuch ein wunderschönes Kunstwerk ist, hat es, und dass kann ich nun bereits aus Erfahrung sagen, eine unglaubliche transformative Kraft, die mich seit es bei mir im Wohnzimmer an seinem Platz hängt, jeden Tag aufs neue in meiner Seele zutiefst berührt. An jedem Tag nehme ich andere, neue und mir doch ganz vertraute Symbole und Zeichen wahr. Mal rüttelt mich die Energie des Tuches in meinem Denken und Fühlen wach und mal lässt es mich in die Tiefe meiner eigenen Seelenkraft versinken. Es ist, als ob dieses Tuch Energie atmet. Dinge die sich schon lange lösen wollten kommen plötzlich in Bewegung. Wo vorher Verworrenheit und Unklarheit herrschte, kann ich den Weg meiner Seele nun klar sehen. In tiefer Dankbarkeit sehe ich es an und freue mich auf die wunderbaren Erkenntnisse, die ich durch die Kraft meines Seelentuches noch haben werde.
Ganz herzliche Grüße
Silke

Weitere Kundenstimmen folgen demnächst.